MEERESMUSEUM-News

149. Jahresversammlung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft - Vogelkundler tagen in Stralsund

In Kooperation mit dem Deutschen Meeresmuseum findet die 149. Jahresversammlung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G) vom 28.09. - 03.10.2016 in Stralsund statt. Bis zu 500 aktive Mitglieder aus dem In- und Ausland werden in der Alten Brauerei tagen, bei Exkursionen die regionale Vogelwelt sowie das MEERESMUSEUM und OZEANEUM kennenlernen.

 „Im Fokus der diesjährigen Tagung stehen die Themen Artbildung und Evolution sowie die Ornithologie in Mecklenburg-Vorpommern“, sagt Dr. Dorit Liebers-Helbig, Ornithologin am Deutschen Meeresmuseum. Die Vizepräsidentin der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft kündigt zudem Diskussionsrunden über die EU-Vogelschutzrichtlinie sowie den gefährdeten Schreiadler an.

Die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Deutschen Ornithologen fördert die Vogelkunde und wurde 1850 gegründet. Sie ist eine der ältesten und größten naturwissenschaftlichen Fachgesellschaften der Welt. Hervorzuheben ist die traditionell sehr enge Vernetzung zwischen mehr als 2 000 Hobby-Ornithologen und professionell arbeitenden WissenschaflterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Mecklenburg-Vorpommern tagt die Gesellschaft nach 1997 in Neubrandenburg zum zweiten Mal.   

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung:

https://www.deutsches-meeresmuseum.de/wissenschaft/aktuelles/do-g-tagung/

Hinweis für Medienvertreter: 

Bitte melden Sie sich bis 27.09.2016 unter presse{at}ozeaneum.de an, wenn Sie die Tagung besuchen wollen.