MEERESMUSEUM-News

Besucherbefragung am MEERESMUSEUM Stralsund startet

Am 17. September beginnt eine Besucherbefragung im MEERESMUSEUM Stralsund im Rahmen eines Pilotprojekts zum Audience Development über die „Kulturelle Teilhabe im ländlichen Raum“ der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) am Beispiel ausgewählter Institutionen in Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Befragungsorte sind das Theater Vorpommern und das Staatliche Museum Schwerin. Ziel des Projekts ist das Gewinnen datengestützter Erkenntnisse darüber, wie Kultureinrichtungen im ländlichen Raum, wie z. B. Museen, Theater und Open-Air-Festivalveranstaltungen, durch zielgruppenspezifische Angebote und gattungsübergreifende Kooperationen neue Publikumsschichten erschließen sowie langfristig binden können.

Im MEERESMUSEUM sollen nun über die Dauer von vier Monaten etwa 200 Besucher monatlich befragt werden. Die Interviews werden an verschiedenen Wochentagen zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden, um einen möglichst guten Besucherquerschnitt abbilden zu können.