Hansestadt Rostock

Eine fast 800 Jahre alte Hansestadt, ein florierendes Seebad, der breiteste Sandstrand an der deutschen Ostsee und der Jahrtausende alte Küstenwald der Rostocker Heide. Mit ihrer einzigartigen Lage vereint die Hansestadt Rostock modernes Großstadtleben, maritime Traditionen und eine grüne Umgebung. Geprägt durch das Leben am Wasser, begibt man sich auf die Spuren der Hanse und die Geschichte der Seefahrt. 

Die lebhafte Hansestadt mit ihrem romantischen Seebad lädt ein zu zahlreichen Aktivitäten, zu kulturellen wie kulinarischen Genüssen oder einfach zum „Seele-baumeln-lassen“. Die grüne Stadt an der Ostseeküste bietet entlang des Flusses Warnow, in Parks und Gärten sowie dem Zoo Rostock mit dem DARWINEUM viel Platz zum entspannten Flanieren in der Natur.

Zu entdecken und erleben gibt es das ganze Jahr etwas. Wassersportfans und Schiffsliebhaber bekommen vor allem während der internationalen Regatten der Warnemünder Woche (Juli) und natürlich zur Hanse Sail (August) ein einzigartiges Schauspiel geboten. Wer es lieber ruhiger mag besucht die Kurkonzerte, den Kunsthandwerkermarkt oder begibt sich auf einen romantischen Segeltörn in den Sonnenuntergang.

Herbst und Winter eignen sich besonders um die zahlreichen Kulturstätten und Museen in und um Rostock zu besuchen.  Die Seele baumeln lassen kann man anschließend mit einem der zahlreichen Wellnessangebote in der Region.

Weitere Informationen zur Hansestadt Stralsund finden Sie unter www.rostock.de

Rostock/Warnemünde mit Blick auf die Mole (Foto: Joachim Kloock / TZRW)