Rügen

Feinkörnige Sandstrände soweit das Auge reicht, mehr als 2000 Sonnenstunden im Jahr und weiß leuchtende Kreidefelsen: Das ist Rügen, Deutschlands größte Insel. Kein Ort auf der Insel ist weiter als sieben Kilometer vom Wasser entfernt, denn Rügen hat Boddengewässer, seichte Buchten, wilde Steilküsten und Ostsee. Zudem bietet die Insel atemberaubende Aussichten, mystische Märchenwälder und malerische Sonnenuntergänge.

Rügen und die beiden Schwesterinseln Hiddensee und Ummanz sind mit dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und dem Nationalpark Jasmund, dem Biosphärenreservat Südost-Rügen und dem UNESCO-Weltnaturerbe, den „Alten Buchenwäldern“, wahre Oasen für Naturfreunde und laden ein zu unvergleichlichen Erlebnissen mit viel Raum für Aktivurlauber.

Weitere Informationen zur Insel Rügen finden Sie unter www.ruegen.de.

Rügens Kreideküste ist das Wahrzeichen der Insel Rügen. (Foto: TZR/C. Thiele)