Veranstaltungen

152 Veranstaltungen gefunden

MEERESMUSEUM

Montags, Mittwochs und Freitags um 13:00* Uhr
Wenn Sie wissen möchten, was alles auf dem Speiseplan der riesigen Meeresschildkröten steht, sollten Sie unbedingt bei einer Fütterung dabei sein. Dann werden die Reptilien und ihre Mitbewohner, wie Riffhaie, Doktor- und Wimpelfische, mit Salat, Fisch und anderen Leckereien verwöhnt. Museumsmitarbeiter sind vor Ort und kommentieren dies ausführlich. Neben allgemeinen Informationen zur Lebensweise und Fortpflanzung der Tiere in freier Natur als auch speziellen Fakten zur Herkunft und Haltung unserer Meeresschildkröten, stehen zudem verschiedene Präparate, wie z. B. Karettschildkröte, Jungtier, Schildpatt und Rückenpanzer bereit – Anfassen erwünscht.

*Am 03.10., 31.10. sowie am 26.12.16 findet die Schildkrötenfütterung bereits um 11:00 Uhr statt. Die Fütterung 13:00 Uhr entfällt an diesen Tagen.

MEERESMUSEUM

Besucher erleben bei Mitmachaktionen, Familienführungen, Experimentierstationen, Kreativangeboten sowie einer spannenden Taschenlampenführung im dunklen Museum die faszinierende Welt der Kopffüßer hautnah.

MEERESMUSEUM

Baut Euch aus verschiedensten "Recyclingmaterialien" Euer Tiefseeforschungsboot.

MEERESMUSEUM

Montags, Mittwochs und Freitags um 13:00* Uhr
Wenn Sie wissen möchten, was alles auf dem Speiseplan der riesigen Meeresschildkröten steht, sollten Sie unbedingt bei einer Fütterung dabei sein. Dann werden die Reptilien und ihre Mitbewohner, wie Riffhaie, Doktor- und Wimpelfische, mit Salat, Fisch und anderen Leckereien verwöhnt. Museumsmitarbeiter sind vor Ort und kommentieren dies ausführlich. Neben allgemeinen Informationen zur Lebensweise und Fortpflanzung der Tiere in freier Natur als auch speziellen Fakten zur Herkunft und Haltung unserer Meeresschildkröten, stehen zudem verschiedene Präparate, wie z. B. Karettschildkröte, Jungtier, Schildpatt und Rückenpanzer bereit – Anfassen erwünscht.

*Am 03.10., 31.10. sowie am 26.12.16 findet die Schildkrötenfütterung bereits um 11:00 Uhr statt. Die Fütterung 13:00 Uhr entfällt an diesen Tagen.

MEERESMUSEUM

Baut Euch aus verschiedensten "Recyclingmaterialien" Euer Tiefseeforschungsboot.

MEERESMUSEUM

Was ist so faszinierend an dieser Tiergruppe, die schon fast 500 Millionen Jahre unsere Erde bevölkert? Welche Tricks und Kniffe haben diese Verwandlungskünstler so drauf? Es geht auf eine „Reise“ ins vergangene Erdzeitalter zu fossilen Kopffüßern, zur Erforschung der heutigen Arten in den Ausstellungen und auf Erkundungstour zu Krake & Co. im nächtlichen Aquarium. Taschenlampenführung nach Museumsschließung für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre, Voranmeldung nötig unter Tel. 03831 2650-350.

MEERESMUSEUM

Bei der Schausektion eines Kalmars, eines kleineren Verwandten des beeindruckenden Architeuthis, wird passend zum Jahresthema "Kraken & Konsorten" die Anatomie eines Weichtieres verdeutlicht.

MEERESMUSEUM

Montags, Mittwochs und Freitags um 13:00* Uhr
Wenn Sie wissen möchten, was alles auf dem Speiseplan der riesigen Meeresschildkröten steht, sollten Sie unbedingt bei einer Fütterung dabei sein. Dann werden die Reptilien und ihre Mitbewohner, wie Riffhaie, Doktor- und Wimpelfische, mit Salat, Fisch und anderen Leckereien verwöhnt. Museumsmitarbeiter sind vor Ort und kommentieren dies ausführlich. Neben allgemeinen Informationen zur Lebensweise und Fortpflanzung der Tiere in freier Natur als auch speziellen Fakten zur Herkunft und Haltung unserer Meeresschildkröten, stehen zudem verschiedene Präparate, wie z. B. Karettschildkröte, Jungtier, Schildpatt und Rückenpanzer bereit – Anfassen erwünscht.

*Am 03.10., 31.10. sowie am 26.12.16 findet die Schildkrötenfütterung bereits um 11:00 Uhr statt. Die Fütterung 13:00 Uhr entfällt an diesen Tagen.

MEERESMUSEUM

Bei der Schausektion eines Kalmars, eines kleineren Verwandten des beeindruckenden Architeuthis, wird passend zum Jahresthema "Kraken & Konsorten" die Anatomie eines Weichtieres verdeutlicht.

MEERESMUSEUM

(Groß-)Eltern und Kinder ab 7 Jahre gehen auf Erkundungstour. Teilnahme kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte. Teilnehmerzahl begrenzt.